Jean-Monnet-Projekt zum Thema "Europäische Union im Sachunterricht der Grundschule"

Unterricht mit Concept Maps über die EU in der Grundschule (UCMGS)

 

Jean-Monnet-Programm: grant agreement/decision 2014-EAC/S11/13

 

Koordinator:  Prof. Dr. Georg Weißeno

Mitarbeiterin: Dr. Anke Götzmann

 

Zeitraum: 2014 - 2015


This project has been selected as a "success story" by a panel of experts from the Directorate-General for Education, Youth, Sport and Culture of the European Commission.

ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/projects/eplus-project-details/

Download fact sheet

 

Förderung durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Kommission


Folgende Publikationen zum Projekt sind erschienen:

  • Weißeno, G., Weißeno, S., & Götzmann, A. (2019). Theoriebildung und Messen politischer Kompetenz in der Didaktik des Sachunterrichts. In H. Giest, E. Gläser, & A. Hartinger (Hrsg.), Methodologien der Forschungen zur Didaktik des Sachunterrichts (S. xx – xx). Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Weißeno, G. (2018). Die Europäische Union im kompetenzorientierten Sachuntericht. In H. Schöne & K. Detterbeck (Hrsg.), Europabildung in der Grundschule (S. 19-31). Frankfurt: Wochenschau.
  • Götzmann, A. (2018). Unterricht mit Concept Maps zur Europäischen Union. In H. Schöne & K. Detterbeck (Hrsg.), Europabildung in der Grundschule (S. 160-173). Frankfurt: Wochenschau.
  • Weisseno, G. & Götzmann, A. (2016). Politisches Wissen und Selbstkonzept von Grundschüler/-innen. transfer Forschung <> Schule, Heft 2, 162-172. pdf als download
  • Weißeno, G. (2016). Wie wird Unterricht über die Europäische Union qualitätsvoll? Forum Politikunterricht, H. 3, 23-24. 


Nach oben